Kaufpreis unbekannt
Siemens übernimmt Bremer AN Windenergie

Der Siemens-Kraftwerkbereich Power Generation (PG) baut mit der Übernahme der Bremer AN Windenergie sein Windenergiegeschäft aus.

dpa-afx ERLANGEN.Eine Übernahmevereinbarung sei nun mit den bisherigen Eigentümern der Gesellschaft unterzeichnet worden, teilte die Siemens AG am Donnerstag mit. Das Bundeskartellamt habe die Akquisition der Bremer GmbH bereits genehmigt. Damit könne die Übernahme noch im laufenden Quartal abgeschlossen werden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

AN Windenergie beschäftigt nach den Angaben rund 200 Menschen. In Deutschland hat das Unternehmen bislang 1 300 Anlagen mit einer Gesamtleistung von etwa 1 300 Megawatt (MW) errichtet. Deutschland ist laut Siemens weltweit einer der wichtigsten Märkte.

"Bislang hat Siemens den deutschen Windkraftmarkt über AN Windenergie bedient", sagte Siemens-Manager Andreas Nauen. "Mit der Übernahme dieses Unternehmens wollen wir unseren Marktanteil in Deutschland weiter ausbauen." Der Bereich Power Generation (PG) der Siemens AG ist nach eigenen Angaben eines der führenden Unternehmen im weltweiten Kraftwerksgeschäft.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%