Kein Kommentar von EADS
Eurocopter kooperiert mit Northrop Grumman

Der größte europäische Hubschrauber-Hersteller Eurocopter will gemeinsam mit dem US-Rüstungskonzern Northrop Grumman in den milliardenschweren amerikanischen Markt für Militärhelikopter einsteigen.

DÜSSELDORF. Das erfuhr das Handelsblatt aus hochrangigen US-Industriekreisen. Eurocopter ist bereits im zivilen US-Geschäft erfolgreich und verfügt in Texas und Missisippi über Produktionsstätten.

Jetzt will die EADS-Tochter als Partner von Northrop mit dem auch bei der Bundeswehr eingesetzten Modell NH 90 im schwierigen US-Militärgeschäft Fuß fassen. Die erste Milliarden-Ausschreibung betrifft den Ersatz von veralteten Sikorsky Pave Hawk Maschinen: Die US-Luftwaffe und die Marine wollen bis zu 132 neue Such- und Rettungshubschrauber beschaffen. Die ersten 66 Maschinen könnten 2010 in Dienst gehen. An der Ausschreibung wollen offenbar auch der US-Hersteller Sikorsky sowie Lockheed Martin und Augusta Westland, eine Tochter des italienischen Finmeccanica-Konzerns, teilnehmen.

Die EADS wollte dazu keinen Kommentar abgeben, bestätigte aber, dass ein US Partner für die Teilnahme an den Ausschreibungen gebraucht werde.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%