Koch Industries interessiert
Du Pont verhandelt über Verkauf der Textilsparte

Der amerikanische Chemiekonzern Du Pont verhandelt exklusiv mit der US-Firma Koch Industries Inc. über den Verkauf seiner Textilsparte. Dies hat Du Pont am Montag mitgeteilt.

HB/dpa WILMINGTON. Der amerikanische Chemie-Branchenführer wollte wegen der laufenden Diskussionen zum Verkauf der Du Pont Textiles & Interiors (DTI) keine zusätzlichen Angaben machen.

Koch Industries mit Sitz in Wichita (Kansas) ist ein im Familienbesitz befindlicher großer Mischkonzern, der im Energie-, Chemie-, Kunststoff-, Faser-, Düngemittel-Bereich sowie in vielen anderen Branchen aktiv ist.

Es sei nicht sicher, ob die Verhandlungen zu einer Vereinbarung führen, hieß es. Du Pont wolle sich erst wieder äußern, wenn ein definitives Abkommen unterzeichnet sei oder die Diskussionen abgebrochen worden seien. Der DTI-Wert wird von Branchenkennern auf rund fünf Mrd. Dollar (4,4 Mrd Euro) geschätzt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%