Kontrollgremium
Piech verlässt Porsche-Aufsichtsratspräsidium

Der Porsche -Aktionär und frühere VW -Chef Ferdinand Piech hat überraschend sein Amt im Porsche -Aufsichtsratspräsidium niedergelegt.

HB STUTTGART. Nachfolger werde sein Bruder Hans Michel Piech, der ebenfalls Anteile an dem Sportwagenbauer hält, teilte Porsche am Montag nach einer außerordentlichen Sitzung des Aufsichtsrates mit.

In der Sitzung gab das Kontrollgremium grünes Licht für die Übernahme der Mehrheit am Volkswagen -Konzern. Zu den Gründen für Piechs Rückzug machte Porsche keine Angaben.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%