Konzentration auf dem Biermarkt
Mittlere Brauereien verschwinden

Auf dem deutschen Biermarkt spielen die mittelgroßen Brauereien mit einem jährlichen Ausstoß zwischen 5 000 und 500 000 Hektolitern eine immer kleinere Rolle. Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes vom Freitag ging ihre Zahl seit 1995 um 26,8 Prozent auf 428 im vergangenen Jahr zurück.

dpa-afx WIESBADEN. Da gleichzeitig die Zahl der Kleinbrauereien mit einem Jahresausstoß von bis zu 5 000 Hektolitern Bier um 23,8 Prozent auf 796 Betriebe stieg, ergaben sich bei der Gesamtzahl von 1 274 Brauereien allerdings kaum Veränderungen. 1995 hatte es gerade acht Betriebe mehr gegeben.

Ebenfalls nahezu konstant war die Zahl der Großbrauereien mit einer Jahresproduktion von mehr als 500 000 Hektolitern, von denen es im Jahr 2004 noch 50 gab, vier weniger als 1995. Nahezu die Hälfte aller deutschen Brauereien befindet sich mit 629 Unternehmen in Bayern. 178 gibt es in Baden-Württemberg und 118 in Nordrhein-Westfalen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%