Konzentration auf Projektentwicklung
MAN Ferrostaal verkauft Stahlbaugeschäft

Der Industriedienstleister MAN Ferrostaal hat seine Stahlbautochter DSD Steel Group rückwirkend zum 1. Juli mehrheitlich an die belgische Pirson-Gruppe verkauft.

HB ESSEN. Ferrostaal wolle sich auf Projektentwicklungen im industriellen Großanlagenbau konzentrieren, teilte die Essener MAN Ferrostaal AG (Umsatz: 2,9 Milliarden Euro) am Donnerstag mit.

DSD Steel hat zuletzt mit 828 Beschäftigten 350 Millionen Euro umgesetzt. Unter dem Dach des Mittelständlers Pirson sehen die Essener eine bessere Wettbewerbsfähigkeit für DSD.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%