Konzern ist für kommendes Jahr zuversichtlich
Bouygues kann sich behaupten

Der französische Misch-Konzern Bouygues hat in den ersten neun Monaten des Geschäftsjahres beim Betriebsergebnis kräftig zugelegt: Um 8 Prozent auf 957 (Vorjahr 884) Millionen Euro konnte der Konzern sein Ergebenis ausweiten.

HB PARIS. Dabei hätten bessere Ergebnisse in den Bereichen Telekommunikation und Fernsehen die Schwäche im Hoch- und Tiefbau sowie bei der Wasseraufarbeitung ausgeglichen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Paris mit. Der Reingewinn ging allerdings deutlich auf 341 von 632 Mill. Euro zurück. Der Rückgang sei durch Einmalbelastungen aus dem Verkauf von Bouygues Offshore bedingt, hieß es weiter.

Bereits im vergangenen Monat hatte Bouygues für den Neun-Monats-Zeitraum von einem Umsatzrückgang über 3,9 Prozent auf 16,06 Mrd. Euro berichtet. Für das Gesamtjahr bestätigte das Unternehmen die Erwartung, dass das Ergebnis deutlich verbessert werden können. Nähere Angaben machte Bouygues hierzu nicht.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%