Konzern profitiert von Preiserhöhungen
Camel-Hersteller Raynolds steigert Gewinn

Der US-Tabakkonzern Reynolds American hat seinen Gewinn im zweiten Quartal stärker als erwartet gesteigert. Dabei profitierte der Hersteller von Camel- und Pall-Mall-Zigaretten auch von den Preiserhöhungen seiner Produkte.

HB CHICAGO. Der Gewinn des Konzerns stieg auf 364 Mill. Dollar von 325 Mill. Dollar im Vorjahresquartal, wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte. Je Aktie lag er bei 1,24 Dollar, während Analysten mit 1,18 Dollar gerechnet hatten. Der Umsatz betrug 2,33 Mrd. Dollar und damit ebenfalls etwas mehr als erwartet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%