Kooperation unter Rivalen
Im Boeing Dreamliner steckt Airbus-Technik

Airbus-Mutter EADS wird dem Erzrivalen Boeing ein wichtiges Teil für deren neues Flugzeug vom Typ 787 Dreamliner liefern.

HB SEATTLE. Die Militärflugzeugsparte des europäischen Konzerns soll Boeing mit einem Schott für den hinteren Bereich des Dreamliner ausstatten, teilte der Boeing-Zulieferer Vought Aircraft Industries mit.

Vought ist ein wichtiger Partner des US-Flugzeugherstellers beim Bau des Dreamliner, hat aber einige Aufgaben an andere Unternehmen wie EADS und die Luftfahrtsparte der Korean Air Lines ausgelagert.

Jüngst hat die EADS-Tochter Airbus ihr neues Flugzeug A350 vorgestellt, das direkt mit Boeings Dreamliner konkurrieren soll. Der Dreamliner soll 2008 in Dienst gehen, die A350 zwei Jahre später.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%