Kosten bereits eingeplant
SGL Carbon erhöht Spezialgraphit-Produktion

Wegen der steigenden Nachfrage erhöht der Kohlenstoff-Spezialist SGL Carbon bis Jahresende seine Produktionskapazitäten in der Sparte Spezialgraphit (Graphite Specialties).

dpa-afx WIESBADEN. Die entsprechenden Investitionskosten seien bereits in der Finanzplanung für 2006 enthalten, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.

Im Werk Bonn würden die Kapazitäten zur Herstellung von isostatischem Graphit von 3 000 auf 5 000 Tonnen hochgefahren, hieß es weiter. Außerdem werden die Kapazitäten für extrudierten Graphit in den Werken im französischen Chedde und in Morganton (USA) auf 18 000 Tonnen ausgeweitet.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%