Kosten sparen
Unilever will mit Umstrukturierungen Rendite trimmen

Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever will mit Umstrukturierungen Kosten sparen seine Rendite verbessern. Bis Ende 2010 soll die Kostenbasis um 1,5 Mrd. Euro verringert werden, teilte das Unternehmen am Freitag mit.

dpa-afx LONDON/AMSTERDAM. Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern Unilever will mit Umstrukturierungen Kosten sparen seine Rendite verbessern. Bis Ende 2010 soll die Kostenbasis um 1,5 Mrd. Euro verringert werden, teilte das Unternehmen am Freitag mit. Die Kosten für das Programm schätzt Unilever zwischen 2007 und 2009 auf 2,5 Prozent des Umsatzes. Auch in der Produktions- und Lieferkette will Unilever an der Kostenschraube drehen. Teil des Programms ist zudem der Verkauf von Aktivitäten mit einem Umsatz von mehr als zwei Mrd. Euro. Mit den Verkäufen, welche die Sparte North American Laundry einschließen, will Unilever das Portfolio auf Rendite trimmen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%