Krebsmittel-Rechte von Genentech
Roche vermarktet Avastin außerhalb der USA

Der Pharmakonzern Roche erwirbt von seiner US-Tochter Genentech die Vermarktungsrechte für das Krebsmittel Avastin für alle Länder ausserhalb der USA.

Reuters ZÜRICH. Genetech behalte die Rechte für die Vermarktung auf dem US-Markt, teilte Roche am Dienstag mit.

Das von Genentech entwickelte Avastin ist ein Medikament gegen metastasierenden Dickdarmkrebs. Avastin wird derzeit auch zur Behandlung anderer Tumorarten geprüft. Durch Avastin lasse sich die durchschnittliche Überlebensdauer um rund fünf Monate verlängern.

Dickdarmkrebs ist die dritthäufigste Krebsart bei Männern und Frauen und macht zehn bis 15 % aller Karzinome aus.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%