LafargeHolcim
Zementkonzern bekommt neue Finanzchefin

Geraldine Picaud wird neue Finanzchefin des Schweizer Zementproduzenten LafargeHolcim. Die 47-jährige Französin folgt am 1. Februar 2018 auf Ron Wirahadiraksa. Der Kurs des Unternehmens reagierte mit einem leichten Plus.
  • 0

ZürichDer Schweizer Zementproduzent LafargeHolcim bekommt überraschend eine neue Finanzchefin. Geraldine Picaud übernehme die Funktion am 1. Februar 2018 von Ron Wirahadiraksa, wie der Weltmarktführer am Montag mitteilte. Wirahadiraksa werde das Unternehmen verlassen. Sein Abgang habe jedoch nichts mit den Vorwürfen zu tun, der Konzern habe kursrelevante Informationen zum Geschäftsverlauf nur einer beschränkten Zahl von Analysten vorgelegt, sagte ein Sprecher des Unternehmens.

Nach einem Treffen von Wirahadiraksa mit Analysten Ende September in London war die LafargeHolcim-Aktie eingebrochen. Einem der Teilnehmer zufolge hatte der Finanzchef mit Blick auf das Umfeld in Schlüsselmärkten einen vorsichtigen Ton angeschlagen. Ein LafargeHolcim-Sprecher hatte erklärte, bei dem Anlass sei nichts gesagt worden, was nicht auch schon vorher bekannt gewesen wäre.

Die 47-jährige Französin Picaud kommt vom Augenoptikunternehmen Essilor, wo sie seit 2011 Finanzchefin ist. Zuvor war sie beim Rohstoffhandelsunternehmen ED&F Man in Winterthur tätig.

Es ist die zweite Neubesetzung an der Spitze von LafargeHolcim in kurzer Zeit. Anfang September übernahm Jan Jenisch die Konzernspitze. Der frühere Chef des Bauchemiefirma Sika löste Eric Olsen ab, der über eine Affäre um Schutzgeldzahlungen im syrischen Bürgerkrieg gestolpert war. Insidern zufolge war der frisch angetretene Jenisch die treibende Kraft hinter der Wahl von Picaud. Ein Welle von weiteren Neubesetzungen in der obersten Führungsriege sei nicht zu erwarten.

Die Anleger an der Börse bereiteten der neuen Finanzchefin einen freundlichen Empfang: Die LafargeHolcim-Aktie legte 0,6 Prozent zu und war damit der größte Gewinner im Leitindex SMI. Die Experten der Zürcher Kantonalbank bestätigten ihre Kaufempfehlung für den Titel. "Der Management-Wechsel kommt zwar überraschend, jedoch scheint Geraldine Picaud eine starke Erfolgsbilanz mitzubringen", erklärten sie.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " LafargeHolcim: Zementkonzern bekommt neue Finanzchefin"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%