Lebensmittel
Nestlé puscht Kaffee-Kapsel

Der weltgrößte Kaffeeproduzent Nestlé will im Massen-Markt für portionierten Kaffee den Anschluss nicht verlieren und bringt jetzt mit „Nescafé Dolce Gusto“ ein eigenes Ein-Tassen-System auf den Markt.

VEVEY. Carsten Fredholm, Chef von Nestlé Erzeugnisse, sagte dem Handelsblatt, das neue System solle ab Oktober, rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft, im deutschen Einzelhandel angeboten werden. Die Maschinen liefert Krups, Marktführer bei traditionellen Filterkaffee-Systemen. Der empfohlene Verkaufspreis soll pro Maschine bei 139 Euro, der Preis für die einzelne Kapsel bei rund 25 Cent liegen.

Nestlé will damit noch stärker vom Boom im Markt mit portioniertem Kaffee profitieren. Bisher ist der Schweizer Nahrungsmittelmulti dort schon mit der Premiummarke „Nespresso“ erfolgreich präsent, doch den Massen-Markt begannen Konkurrenten wie Sara Lee („Senseo“), Kraft Foods („Tassimo“) und Tchibo („Cafissimo“) allein unter sich aufzuteilen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%