Lithium-Ionen-Batterien
Brüssel billigt Joint Venture von Bosch und Samsung

Die europäischen Wettbewerbshüter haben einem Gemeinschaftsunternehmen von Bosch und Samsung zur Produktion von Batterien für Hybrid- und Elektroautos ihren Segen gegeben.

dpa BRÜSSEL. Der Stuttgarter Autozulieferer Bosch und der Elektronikhersteller Samsung SDI dürfen zusammen alternative Antriebstechniken für Autos entwickeln. Das geplante Joint Venture zum Bau von Lithium-Ionen-Batterien beeinträchtige nicht die freie Konkurrenz in Europa, teilte die EU- Kommission am Montag in Brüssel nach einer vierwöchigen Überprüfung mit.

Das Joint Venture soll nach früheren Unternehmensangaben SB LiMotive Co. Ltd. heißen und seinen Hauptsitz in Korea haben. Samsung SDI und Bosch sind an dem Gemeinschafts-Unternehmen jeweils zur Hälfte beteiligt.

Die Lithium-Ionen-Batterien gelten als Grundlage für Zukunftstechniken wie Hybrid- und elektrische Antriebe. Die EU- Wettbewerbshüter resümierten, auch andere Hersteller seien in dem Feld tätig; Autohersteller hätten also die Wahl zwischen verschiedenen Anbietern.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%