Liveticker
Airbus A320 neo beendet den Jungfernflug erfolgreich

Schon vor dem Start ist der A320 neo bereits ein Bestseller für den Flugzeughersteller Airbus. Heute absolviert das Modell in Toulouse seinen Erstflug. Lesen Sie das Ereignis im Live-Blog nach.
  • 0

+++ Crew wohlauf, Flaggen raus +++

Die Crew hebt die Daumen und hängt die Flaggen aus dem Cockpit. Dann haben sie endlich festen Boden unter den Füßen. Begrüßt werden sie von Airbus-Chef Fabrice Brégier und Tom Enders, Konzernchef der Airbus Gruppe. Applaus von den Zuschauern. „Das ist erst der Anfang“, sagt der Kapitän. Und scherzt dann: „Das Flugzeug fühlt sich an wie ein A320, das ist eine gute Nachricht.“ Dann zieht Enders sein Resümee: „Niemand in der Industrie hat daran geglaubt, und heute haben wir es gemeinsam geschafft.“

+++ Der Adler ist gelandet +++

Mit einer sicheren Sichtlandung beendet die Crew den Jungfernflug, der nun durch die Ingenieure ausgewertet wird. Pünktlich um 2:22 Uhr und genau nach 2:22 Stunden (wer mag da an Zufall glauben?) endet damit der erste Flug der A320 neo. Augenscheinlich lief er relativ problemlos ab.

+++ Letzte Live-Bilder vor der Landung +++

Noch ist die A320 neo auf 10.000 Fuß Höhe und damit über den Wolken unterwegs. Nun wird der Sinkflug eingeleitet. Wenige Minuten bis zur Landung.

+++ Übertragung der Landung beginnt +++

Mit etwa einer halben Stunde Verspätung startet Airbus nun die Übertragung der Landung und leitet das Ende des Jungfernflugs ein. Derzeit ist die Maschine noch südöstlich von Toulouse unterwegs. Die Landung wird in 15 bis 20 Minuten erwartet. Bis dahin machen die geladenen Experten Werbung für den A320 neo und zeigen Videos von simulierten Toilettenkabinen.

+++ Video vom Start +++

Bevor die A320 neo bald zur Landung ansetzt, hier ein kurzes Video vom Start.

Kommentare zu " Liveticker: Airbus A320 neo beendet den Jungfernflug erfolgreich"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%