LKW für den asiatischen und afrikanischen Raum
MAN und Force Motors bauen zusammen schwere LKW

Der Nutzfahrzeughersteller MAN und das indische Unternehmen Force Motors haben einen Vertrag zur gemeinsamen Produktion von schweren Lkw ab 16 Tonnen unterzeichnet.

HB MÜNCHEN. Das Gemeinschaftsunternehmen MAN FORCE TRUCKS Private Limited werde die ersten Fahrzeuge für den indischen Markt ab Oktober 2006 im Werk Pithampur produzieren, teilte MAN am Sonntag in München mit. Im letzten Quartal 2006 werde die Fertigung nahezu den vollen lokalen Wertschöpfungsanteil erreichen.

Die Beteiligung am Joint Venture halten den Angaben zufolge zu 70 Prozent Force Motors Ltd. und zu 30 Prozent die MAN Nutzfahrzeuge AG. Das Investitionsvolumen für das Joint Venture betrage insgesamt rund 150 Millionen Euro. Die im Joint Venture produzierten schweren Lkw seien im ersten Schritt für den indischen und ab 2007 im Wesentlichen für den gesamten asiatischen und afrikanischen Raum vorgesehen. Nach Europa sollen die Lastwagen nicht exportiert werden.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%