Lkw-Markt
Käufer für deutsche Lastwagen sind weg

Die Nachfrage nach Lastwagen ist auf einen Tiefstand abgesackt. Laut dem Verband der Automobilindustrie (VDA) lagen die Bestellungen im März gleich 80 Prozent unter denen des Vorjahresmonats. Für den VDA wird es Zeit, dass die Politik handelt.

HB FRANKFURT. Die ausländische Nachfrage nach schweren Lastwagen "Made in Germany" ist kollabiert. Im März lagen die Bestellungen um 80 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats, wie der Verband der Automobilindustrie (VDA) am Dienstag in Frankfurt mitteilte. Im gesamten ersten Quartal beläuft sich das Minus auf 83 Prozent. Die Nachfrage aus dem Inland sank im März um 43 Prozent.

Weniger stark ging die Nachfrage nach kleineren Nutzfahrzeugen bis maximal sechs Tonnen zurück. Hier konnte die Inlandsnachfrage sogar zulegen, weil private Halter beim Kauf eines Transporters die Abwrackprämie kassieren können. Der Auftragseingang für alle Nutzfahrzeuge zusammen lag um 29 Prozent unter dem Vorjahreswert.

Angesichts der schwachen Nachfrage haben die Lastwagenhersteller ihre Produktion mehr als halbiert. Von Januar bis März wurden in den deutschen Werken 59 100 Nutzfahrzeuge hergestellt, das waren 55 Prozent weniger als im Vorjahresquartal. Im März alleine lag das Produktionsvolumen 52 Prozent unter dem Niveau des Vorjahresmonats.

Der VDA-Präsident Matthias Wissmann forderte von der Politik Entlastungen für Hersteller, Zulieferer und Kunden aus dem Transportgewerbe. Die Nutzfahrzeugbranche stehe in diesem Jahr vor ihrer größten Herausforderung seit mehr als 60 Jahren.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%