Luft- und Raumfahrtkonzern
EADS erwartet steigende Profite bei Airbus

Wegen der Probleme mit dem A400M, den hohen Kosten für den Superairbus A380 und des schwachen Dollars hat Airbus in den vergangenen vier Jahren nur einmal schwarze Zahlen geschrieben. Das soll sich in den nächsten Jahren ändern: EADS-Chef Louis Gallois erwartet ein höhere Profitabilität bei seiner Flugzeugtochter.
  • 0

HB DÜSSELDORF. Der Luft- und Raumfahrtkonzern EADS erwartet steigende Gewinne seiner Flugzeugtochter Airbus. "Unter dem Strich wird sich die Profitabilität von Airbus in den nächsten Jahren verbessern", sagte EADS-Chef Louis Gallois dem Handelsblatt. Für das laufende Jahr bestätigte er die Prognose eines Vorsteuergewinns von einer Milliarde.

Gallois begründet seinen Optimismus für die Airbus-Aussichten mit der Tatsache, dass der Flugzeugbauer so langsam seine Probleme in den Griff bekäme. Wegen zahlreicher Sonderlasten wie den Problemen mit dem Transportflugzeug A400M, den Kosten für den Superairbus A380 oder dem schwachen Dollar hat Airbus in den vergangenen vier Jahren nur einmal schwarze Zahlen an die Mutter geliefert. Das soll sich nun ändern.

"Die Kosten der A380 werden langsam sinken, der Break-Even wird 2014 oder 2015 erreicht sein", erklärt Gallois. Ferner würden die Sparprogramme "Power8 Plus" und "Future EADS" gewinnerhöhend wirken. Zudem würde der Konzern weniger unter dem Dollar leiden. Gallois: "Durch unser Hedging werden wir die vorteilhaften Effekte des stärkeren Dollars in den Jahren 2013 und 2014 spüren." Experten teilen Gallois Optimismus. "Wir sind von einem starken Ergebnisanstieg von Airbus in den kommenden vier bis fünf Jahren überzeugt", sagt Ben Fiedler, Analyst der Deutschen Bank in London.

Kommentare zu " Luft- und Raumfahrtkonzern: EADS erwartet steigende Profite bei Airbus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%