Luftfahrtindustrie
MTU angelt sich Millionenauftrag

Der Motorenhersteller MTU Aero Engines hat einen Großauftrag im Wert von 150 Millionen Euro erhalten. 220 Flugzeugtriebwerke soll MTU herstellen.

HB MÜNCHEN. Der Münchener Flugzeugmotorenbauer MTU Aero Engines profitiert von einem Großauftrag der American Airlines. Die US-Fluggesellschaft habe 42 Boeing Dreamliner 787 fest bestellt und die Option auf weitere 58 Maschinen erworben, hieß es in einer MTU-Mitteilung am Mittwoch. Durch die Zulieferung für den Antrieb des US-Herstellers General Electric rechnen die Münchener mit einem Umsatzbeitrag von bis zu rund 150 Millionen Euro. Davon entfielen rund 70 Millionen Euro auf die Festbestellungen. Insgesamt ginge es um 220 Triebwerke.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%