Luxusautos
Rolls-Royce meldet Absatzrekord

Luxus ist offenbar nach wie vor gefragt - auch in Zeiten der Finanzkrise. Während andere Autobauer schwere Einbrüche beim Absatz ihrer Wagen verzeichnen, meldet ein Unternehmen Rekorde: Rolls-Royce.

HB MÜNCHEN. "In den ersten elf Monaten des Jahres liegt unser Rolls-Royce-Absatz mit 1 055 Automobilen bereits über dem Absatzrekord des Vorjahres. Wir werden das Jahr 2008 mit einem deutlich zweistelligen Auslieferungsplus beenden", sagte BMW-Vertriebsvorstand Ian Robertson dem Magazin "Auto Motor und Sport".

Deshalb halte BMW auch an seinem Ziel fest, den Absatz der britischen Luxusmarke deutlich zu erhöhen. "Wir gehen 2010 von einem deutlichen Wachstum bei der Marke Rolls-Royce aus; eine Verdoppelung unseres Absatzes auf dann rund 2 000 Einheiten ist vorstellbar", sagte Robertson. Für Absatzimpulse werde insbesondere das neue Modell mit dem Projektnamen RR4 sorgen, das zwischen dem Top-Premium Segment und dem Phantom Modell positioniert werden soll.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%