Markenkooperation
Wenn Sieger kochen lernen

Der Küchenhersteller Poggenpohl entwickelt mit Porsche zusammen eine Luxus-Küche, die Ende 2007 in Serie gehen soll.

HB DÜSSELDORF. Porsche ist eine Marke für Siegertypen, die fast ausschließlich Männer anspricht. So charakterisieren Experten wie Christoph Burmann den Sportwagenhersteller. Der Markenexperte ist Professor am Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement an der Uni Bremen. Und wie lautet die frohe Botschaft, die Porsche kurz vor Weihnachten allen Frauen überbringt? Ketzerisch formuliert: Siegertypen – ab mit euch in die Küche.

In Kooperation mit Küchenhersteller Poggenpohl will die Porsche Design Group eine neue Luxus-Küche entwickeln, die sich durch exklusives Design sowohl von Massen- als auch von vergleichbarer Luxusware abheben soll. Nachdem anfängliche Ideen schon in erste Skizzen mündeten, sollen nach Einschätzung von Poggenpohl-Chef Elmar Duffner Ende 2007 die ersten Küchen der Serie „Poggenpohl Porsche Design“ ausgeliefert werden. 5 000 „Porsche-Küchen“ werden dann pro Jahr das Werk verlassen.

Markenstärke vereinen – als Co-Branding bezeichnen Experten die Strategie, zwei bewährte Marken in einem Produkt auf den Markt zu bringen. Im Gegensatz zur einfachen Markenkooperation früherer Jahre wird dem Kunden beim Co-Branding die Zusammenarbeit bewusst vor Augen geführt. Beide Marken treten nach außen hin sichtbar zusammen auf.

So finden sich im Langnese-Eis Milka-Stückchen oder in Smarties die nicht minder bekannten Haribo-Bärchen. Auch Strumpfspezialist Wolford bedient sich der Strategie. Nach erfolgreichen Kooperationen mit Lagerfeld, Vivienne Westwood und Emilio Pucci kündigte das Unternehmen erst jüngst für die kommende Frühjahr-Sommer-Kollektion eine Designkooperation mit dem bekannten italienischen Modehaus Missoni an. „Beide Häuser potenzieren ihre Kreativität und perfektionieren damit ihren jeweiligen innovativen Anspruch“, beschreibt Wolford-Chef Holger Dahmen die Vorteile der neuen Liaison im österreichischen „Wirtschaftsblatt“.

Seite 1:

Wenn Sieger kochen lernen

Seite 2:

Seite 3:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%