Marktanteil in Deutschland gestiegen: Skoda hat 2004 höhere Gewinne eingefahren

Marktanteil in Deutschland gestiegen
Skoda hat 2004 höhere Gewinne eingefahren

Die tschechische Volkswagen-Tochter Skoda hat im Geschäftsjahr 2004 dank eines höheren Absatzes den Gewinn deutlich gesteigert.

HB PRAG. Wie das Unternehmen am Donnerstag in Mlada Boleslav mitteilte, kletterte das operative Ergebnis um 12,4 Prozent auf 5,86 Milliarden Kronen (rund 195 Millionen Euro), während vor Steuern 4,82 Milliarden Kronen (rund 161 Millionen Euro) Gewinn bilanziert wurden (plus 91,3 Prozent). Der Umsatz stieg um 5,8 Prozent auf 153,55 Milliarden Kronen (rund 5,12 Milliarden Euro).

Das seit 1991 zum Wolfsburger VW-Konzern gehörende Unternehmen hatte im vergangenen Jahr mit 451 675 Fahrzeugen 0,4 Prozent mehr Autos ausgeliefert als 2003. In Deutschland steigerte Skoda seinen Marktanteil von 2,2 auf 2,4 Prozent. „Die vor zwei Jahren begonnene Konsolidierungsphase trägt mittlerweile sichtbare Früchte“, sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende von Skoda Auto, Winfried Vahland.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%