Markteinführung 2011
Renault will in Indien Billigautos bauen

Der französische Autobauer Renault will dem indischen Billigauto Nano Konkurrenz machen und in Indien künftig Autos zum Marktpreis von 1600 Euro (2500 Dollar) bauen.

HB PARIS. Dafür wolle Renault ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem indischen Autohersteller Bajaj Auto gründen, teilte das Unternehmen am Montag in Paris mit. Das Auto mit dem Code-Namen ULC soll in Chakan im Bundesstaat Maharaschtra hergestellt werden.

Bajaj werde 50 Prozent an dem Gemeinschaftsunternehmen halten, Renault und Nissan jeweils 25 Prozent. Zunächst sollen 400 000 Autos im Jahr hergestellt werden. Das Auto soll 2011 auf den Markt kommen. Der indische Hersteller Tata Motors hatte zu Jahresbeginn mit dem 1700-Euro-Auto „Nano“ Aufsehen erregt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%