Marode Fluggesellschaft
Alitalia grenzt Verlust etwas ein

Die Fluggesellschaft Alitalia schreibt weiter rote Zahlen. Allerdings verzeichnete das marode Unternehmen im abgelaufenen Quartal weniger Verlust als im Vorjahr.

HB ROM. Vor Steuern stand ein Minus von 58 Millionen Euro in den Büchern, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Im Vorjahr waren es noch neun Millionen Euro mehr gewesen.

Der operative Umsatz stieg um etwa ein Prozent auf 1,267 Milliarden Euro. Alitalia bekräftigte zudem, durch den möglichen Verkauf von nicht-strategischen Vermögenswerten über genügend Liquidität für die nächsten zwölf Monate zu verfügen.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%