Maschinenbau
Gildemeister kooperiert in Asien

Der Maschinenbauer Gildemeister baut sein Engagement in Asien aus. Mit dem japanischen Werkzeugmaschinen- Hersteller Mori Seiki aus Nagoya sei eine Kooperation bei Vertrieb und Service vereinbart worden, teilte die Gildemeister AG am Mittwoch mit.

HB BIELEFELD. Die Zusammenarbeit starte in Thailand, Indonesien, Taiwan und der Türkei. Beide Firmen treten unter einem Dach auf und vermarkten gemeinsam die Produkte beider Hersteller. Durch die Synergien rechnet Gildemeister mit jährlichen Einsparungen von rund 15 Mio. Euro. Vertragspartner der Japaner ist die 100-Prozent- Tochter von Gildemeister, die DMG Vertriebs- und Service GmbH.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%