Massive Verluste
Radikale Schnitte bei Brau und Brunnen

Der Aufsichtsvorsitzende des Getränkekonzerns Brau und Brunnen(BuB) Ulrich Kallmeyer hat dem jüngst ausgeschiedenen BuB-Chef Michael Hollmann vorgeworfen, die Bilanz des Konzerns geschönt zu haben. Wegen stark gestiegener Verluste im ersten Halbjahr und „eklatanter Überkapazitäten“ seien nun drastische Maßnahmen zur Marktanpassung nötig. An den Standorten Dortmund und Berlin stünden tiefe Einschnitte bevor.

HB DORTMUND. Es handele sich bei den von Hollmann zu verantwortenden Bilanzen zwar um legale bilanzielle Möglichkeiten, wäre jedoch die bis 2002 geltende Bilanzierung beibehalten worden, hätte BuB im vergangenen Jahr statt des ausgewiesenen Gewinnes von 7,5 Mill. € ohne weiteres einen Verlust von 20 Mill. € ausweisen können, sagte der Aufsichtsratschef am Dienstag in Dortmund. Unter Hollmann habe die Bilanz unangemessenen Optimismus verbreitet. „Der damit bilanziell erzeugten Ergebnis-Hoffnung muss jetzt Ernüchterung weichen.“

Mit der Besetzung des Aufsichtsrates von Brau und Brunnen durch die Oetker-Gruppe zum 1. Juli habe eine neue Zeitrechnung begonnen, machte Kallmeyer deutlich, der zugleich Generalbevollmächtiger der Oetker-Gruppe und Vorstandschef der zum Oekter-Konzern gehörenden Radeberger Gruppe ist.

„Mit den Irrungen und Wirrungen der Vergangenheit ist jetzt Schluss.“ Absatz und Umsatz von Brau und Brunnen seien im ersten Halbjahr um acht Prozent im Vergleich zum Vorjahr gesunken, gegenüber dem Plan sogar um 13 %, sagte der Aufsichtsratschef weiter. Der Verlust sei im einstelligen Millionenbereich gestiegen, gegenüber dem Plan sogar im zweistelligen. Die operativen Verluste seien sogar noch deutlich höher, da in den ersten sechs Monaten des Jahres außerordentliche Erträge von 6,6 Mill. € erwirtschaftet werden konnten. Der Start ins zweite Halbjahr sei noch schlechter gelaufen. „Das Wort Dividende, das bei Brau und Brunnen traditionell ein Fremdwort war, bleibt weiter ein Fremdwort,“ sagte Kallmeyer.

Seite 1:

Radikale Schnitte bei Brau und Brunnen

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%