Massiver Abbau von Arbeitsplätzen
Siemens streicht Jobs in Deutschland

Der Siemens-Konzern plant in Deutschland einen massiven Abbau von Arbeitsplätzen. Insgesamt seien derzeit 5000 Stellen gefährdet, teilte der Konzern in München mit. Nach Informationen der IG Metall stehen bei Tochterunternehmen weitere 5000 Jobs auf der Kippe.

HB MÜNCHEN. Nach Siemens-Angaben sind sieben der 14 Siemens-Bereiche betroffen. In der Mobilfunksparte ICM geht es um die Produktionsstandorte in Kamp-Lintfort und Bocholt. Dort sind 2000 Arbeitsplätze von der Verlagerung nach Ungarn bedroht. Der Konzern fordert nun von den Arbeitnehmer Einschnitte bei Weihnachts- und Urlaubsgeld sowie die Rückkehr zur 40-Stunden-Woche. In Ungarn liegen die Arbeitskosten 30% unter denen in Deutschland.

In der Netzwerksparte ICN stehen am Standort Bruchsal 600 Stellen vor dem Aus, davon sollen etwa 300 nach China verlagert werden. Dort ist die Produktion von DSL-Modems deutlich günstiger möglich, heißt es. Im Geschäftsbereich Energieverteilung (PTD) soll die Transformatorenfertigung im schwäbischen Kirchheim/Teck mit 240 Arbeitsplätzen geschlossen werden.

Zudem sollen weitere etwa 2500 Stellen gestrichen werden. Betroffen seien dabei die Bereiche ICN, PTD und die Verkehrstechnik-Sparte. Der Bahnbereich bekommt immer weniger Aufträge aus dem Inland. Kunden von außerhalb Deutschlands forderten gleichzeitig, dass mehr und mehr in den Absatzländern produziert wird. In Krefeld sind nach IG Metall-Informationen darüberhinaus Stellen im Straßenbahnbau gefährdet.Im Bereich Antriebe (A&D) soll die Fertigung von Flachbaugruppen von bislang sieben auf drei Standorte konzentriert werden.

Die IG Metall teilte weiter mit, dass bei Siemens-Töchtern zusätzlich Jobs gefährdet seien. Bei der Automobiltochter VDO handele es sich um bis zu 5000 Stellen. Ein Siemens-Sprecher sagte jedoch, es gebe hier keine aktuellen Pläne. Bei Bosch Siemens Hausgeräte seien es laut der Gewerkschaft etwa 3000 Stellen in drei Jahren, bei Osram rund 500 und in der IT-Beratung SBS etwa 700.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%