Medienbericht
Eon lagert IT-Betrieb aus

Es wäre ein Milliardengeschäft: Der Energieversorger Eon lagert seinen IT-Betrieb einem Zeitungsbericht zufolge an Hewlett Packard und die Deutsche-Telekom-Tochter T-Systems aus.
  • 2

HB FRANKFURT. Das Geschäft habe ein Gesamtvolumen von knapp drei Mrd. Euro, berichtete die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" vorab aus ihrer Samstagausgabe. Dabei habe HP mit annähernd zwei Mrd. Euro den größeren Teil erhalten. Die Entscheidung werde in zehn Tagen veröffentlicht. E.ON und T-Systems wollten sich zu dem Bericht nicht äußern.

Die Verträge laufen der "FAZ" zufolge über fünf Jahre. HP werde in dieser Zeit für die Rechenzentren und IT-Infrastrukturdienste die Verantwortung übernehmen. T-Systems habe den Outsourcing-Auftrag für die Telekommunikationsnetze erhalten. Betroffen seien mindestens 1400 Vollzeitstellen, die nun auf die beiden Dienstleister übergingen.

Kommentare zu " Medienbericht: Eon lagert IT-Betrieb aus"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Momentan ist zwar bei den meisten Unternehmen eher insourcing statt Outsourcing angesagt, aber vermutlich fehlt E.ON in der Tat die Erfahrung. Man kann nur hoffen, dass die Verantwortlichen nach den 5 Jahren eine ehrliche Vollkostenrechnung für das Experiment erstellen werden.

  • E.ON befindet sich im Lernprozess. Das iT-Rad wird auch hier im Moment neu erfunden. Alle haben es schon gesagt (und erlebt), nur wir noch nicht.
    Man wird sehr bald merken, was es heisst, nicht mehr Herr im eigenen Haus zu sein.
    Viel Spass!

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%