Medienbericht
Mitsubishi entwickelt Elektro-Nutzfahrzeug

Der japanische Autohersteller plant für das nächste Jahr ein Nutzfahrzeug mit Elektro-Antrieb auf den Markt zu bringen. Das neue Modell soll weniger kosten als die Elektroautos, die Mitsubishi bisher im Angebot hat.
  • 0

BangaloreDer japanische Autobauer Mitsubishi will einem Medienbericht zufolge im Geschäftsjahr 2012 ein leichtes Nutzfahrzeug mit elektrischem Antrieb auf den Markt bringen. Das Modell sei auf den Bedarf von Landwirten und Gewerbetreibenden ausgelegt und könne an einer gängigen Haushaltssteckdose geladen werden, berichtet die Zeitung „Nikkei“.

Mitsubishi wolle den Absatz von elektrischen Fahrzeugen im Geschäftsjahr 2012 verdoppeln und rund 42.000 Einheiten verkaufen. Das neue Modell soll dank staatlicher Förderung umgerechnet weniger als 15.000 Euro kosten und damit preiswerter sein als die bisher von Mitsubishi angebotenen Elektroautos.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Medienbericht: Mitsubishi entwickelt Elektro-Nutzfahrzeug"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%