Medizintechnik
Synthes knackt Eine-Milliarde-Dollar-Marke

Der Quartalsumsatz des schweizerisch-amerikanischen Unternehmens Synthes erhöhte sich um elf Prozent auf knapp über eine Milliarde Dollar. Wachstumstreiber war die Region Asien-Pazifik mit knapp 30 Prozent im dritten Quartal.
  • 0

SolothurnDie schweizerisch-amerikanische Medizintechnikfirma Synthes hat im dritten Quartal beim Umsatz erstmals die Marke von 1 Milliarde Dollar geknackt. Wie das Unternehmen am Mittwochmorgen mitteilte, erhöhte sich der Quartalsumsatz um 11 Prozent auf knapp über eine Milliarde Dollar.

Auf die ersten neun Monate des Geschäftsjahrs gesehen resultierte ein Wachstum von zehn Prozent auf 1,7 Milliarden Dollar. Wachstumstreiber war die Region Asien-Pazifik mit plus 26,7 Prozent im Dreivierteljahr und knapp 30 Prozent im dritten Quartal.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Medizintechnik: Synthes knackt Eine-Milliarde-Dollar-Marke"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%