Mehr Gewinn
Suez wirbt weiter für Fusion mit GDF

Der französische Versorger Suez hat seinen bereinigten Gewinn im ersten Halbjahr gesteigert und seine Jahresziele bestätigt. Dabei setzt das Unternehmen ganz besonders auf den Großhandel.

HB PARIS.Ohne Sondereinnahmen aus Beteiligungsverkäufen sei der Überschuss um 11,8 Prozent auf 1,6 Mrd. Euro gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag in Paris mit. Einschließlich der Sondererlöse verdiente Suez unter dem Strich 1,9 Mrd. Euro nach 2,2 Mrd. Euro im Vorjahr. Der operative Gewinn aus fortgeführten Geschäft legte um 17,3 Prozent auf 2,8 Mrd. Euro zu.

Für das Gesamtjahr rechnet das Unternehmen mit einem um mehr als 15 Prozent höheren Gewinn aus dem fortgeführten Geschäft. Der Großhandel soll seinen Gewinn um mehr als zehn Prozent steigern. Zudem wird eine höhere Eigenkapitalrendite als im Vorjahr angestrebt. Damals lag sie bei 13 Prozent. Wie geplant sollen Aktien im Wert von mehr als einer Milliarde Euro zurückgekauft werden.

Zudem wirbt das Unternehmen weiter für die umstrittene Fusion mit Gaz de France: „Diese vielversprechenden Aussichten würden durch den geplanten Zusammenschluss mit Gaz de France gestärkt werden“, hieß es.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%