Mehr Neuzulassungen im Juni
Fiat steigert Marktanteil in Italien

Die Zahl der Kfz-Zulassungen ist in Italien im Juni um 3,3 Prozent gestiegen, wobei der Fiat-Konzern sogar überproportional zulegen konnte. Die Sanierung trägt anscheinend erste Früchte.

HB ROM. Im Vergleich zum Vorjahresmonat verzeichnete der Turiner Konzern mit seinen Marken Fiat, Lancia und Alfa Romeo in Italien einen Zuwachs bei den Neuwagenverkäufen von 9,5 % auf 52 230 Einheiten, hieß es am Montag in einer Mitteilung der Gruppe. Der Marktanteil der Fiat-Autos stieg um 1,5 %punkte auf 26,6 %.

Auch in den ersten sechs Monaten des Jahres verzeichnete die Gruppe ein gutes Verkaufsergebnis. So konnte Lancia mit über 54 000 Neuzulassungen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 12,2 % zulegen. Die Modelle der Marke Fiat verzeichneten ein Plus von rund 5,8 % auf 268 357 Einheiten. Lediglich Alfa Romeo verfehlte von Januar bis Juni die Vorjahreswerte um 1,52 % mit 44 756 verkauften Autos.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%