Industrie
Merck Kgaa gründet Generika-Tochter in USA

Der deutsche Pharma- und Chemiekonzern Merck Kgaa hat in den USA eine Tochtergesellschaft zur Herstellung von Generika gegründet.

dpa-afx DARMSTADT. Der deutsche Pharma- und Chemiekonzern Merck Kgaa hat in den USA eine Tochtergesellschaft zur Herstellung von Generika gegründet. "Das wird Mercks Präsenz im weltgrößten Pharmamarkt verstärken und unsere Position als der weltweit drittgrößte Generikaproduzent festigen", sagte der Chef der Merck-Tochter Merck Generics Group, Hank Klakurka am Montag.

Die Tochter, die die günstigen Nachahmermedikamente (Generika) herstellen wird, heißt Genpharm L.P. und ist in New York ansässig. Robert J. Mauro wurde zum Präsidenten der Gesellschaft ernannt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%