Milchriese
Müller übernimmt britische Großmolkerei

Molkereimogul Theo Müller will sein Geschäft in Großbritannien massiv ausbauen. Ein erster Schritt ist getan: Die Bayern übernehmen eine Großmolkerei auf der Insel.
  • 0

MünchenDer Molkereiriese Theo Müller hat sich die Mehrheit an der britischen Großmolkerei Robert Wiseman Dairies gesichert. „Wir freuen uns, dass diese sehr große Mehrheit der Wiseman-Aktionäre unser Angebot angenommen hat“, teilte der Chef der Unternehmensgruppe, Heiner Kamps, am Dienstag mit. Mit dem Schritt baut der bayerische Lebensmittelkonzern sein Milch-Geschäft auf der Insel kräftig aus. 

Müller hatte Mitte Januar angekündigt, das britische Unternehmen übernehmen zu wollen. Bereits damals hatten die Eigentümer und der Vorstand von Robert Wiseman den Deal empfohlen. Inzwischen haben sich die Bayern knapp 94 Prozent der Anteile gesichert. „Damit können wir diesen strategischen Schritt in ein neues Marktsegment im für uns sehr wichtigen britischen Markt schnell umsetzen“, sagte Kamps. Bis zum 20. Februar soll das Geschäft stehen und abgeschlossen werden. 

Insgesamt hatte Müller umgerechnet knapp 340 Millionen Euro für den Konzern geboten, der nach eigenen Angaben rund ein Drittel der in Großbritannien getrunkenen Frischmilch liefert. Das Unternehmen hat rund 5000 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2010 einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro. Müller („Müller Milch“, „Weihenstephan“) ist seit 1987 mit der Tochter Müller Dairy UK in England aktiv. 

Robert Wiseman soll nun auch von der Londoner Börse genommen werden. „Außerdem wird die Unternehmensgruppe Theo Müller die Annahmequote von mehr als 90 Prozent des Grundkapitals nutzen, um die Übernahme der verbliebenen Minderheitsanteile zu veranlassen.“ Mit einem solchen Squeeze-Out kann Müller auch die übrigen Anteile übernehmen. Dies soll möglichst im März über die Bühne gehen. 

Milchpatriarch Theo Müller hatte die 1896 im bayerischen Aretsried gegründete Molkerei 1971 übernommen und von einem Kleinbetrieb zu einem Konzern gemacht, der heute mit mehr als zwei Milliarden Euro Umsatz im Molkereigeschäft die größte Privatmolkerei Deutschlands ist. Insgesamt hat die Gruppe 16.000 Mitarbeiter und setzt pro Jahr rund 3,5 Milliarden Euro um. Seit November wird die Holding der Unternehmensgruppe von Luxemburg aus gesteuert.

Agentur
dpa 
dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Milchriese: Müller übernimmt britische Großmolkerei"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%