Milliardenfusion
Verhandlungen über neuen Bierriesen

Der mexikanische Getränkehersteller und Einzelhändler Femsa will offenbar sein Biergeschäft mit dem anderer Brauereien zusammenführen und so einen neuen milliardenschweren Bierriesen schaffen.

HB NEW YORK. Der mexikanische Getränkehersteller und Einzelhändler Femsa verhandelt einem Pressebericht zufolge mit Brauereien über eine Zusammenführung mit dessen Biergeschäft.

Über die 9-Milliarden-US-Dollar-Transaktion habe Fomenta Economico Mexicano SAB (Femsa) unter anderem mit dem britischen Braukonzern SAB-Miller und seinem niederländischen Branchenkollegen Heineken gesprochen, berichtete das "Wall Street" Journal" auf seiner Internetseite. Sprecher aller drei Unternehmen hätten einen Kommentar abgelehnt, hieß es weiter.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%