Milliardeninvestition
Eon baut neues Kraftwerk in den Niederlanden

dpa-afx DÜSSELDORF. Der Energieversorger Eon baut für 1,2 Mrd. Euro ein neues Kohlekraftwerk im niederländischen Maasvlakte nahe Rotterdam. Dort betreibe Eon bereits ein 1 100 Megawatt-Kohlekraftwerk, das derzeit modernisiert werde, teilte der Konzern am Freitag mit.

Das neue Kraftwerk werde ebenfalls eine installierte Leistung von 1 100 Megawatt haben und könne rund sieben Prozent des niederländischen Strombedarfs decken. Eon baue damit seine Position auf dem niederländischen Erzeugermarkt weiter aus.

Im vergangenen Jahr hatte sich Eon mit dem Kauf des niederländischen Stromverteilungsunternehmens NRE Energie erstmals den Zugang zu Endkunden in den Niederlanden erschlossen. Maasvlakte liege verkehrsgünstig am Tiefwasserhafen von Rotterdam und sei daher einer der besten Standorte für ein Kohlekraftwerk in Europa.

Der Eon-Vorstandsvorsitzende Wulf Bernotat sagte: "Der niederländische Markt entwickelt sich sehr dynamisch." Zuvor hatte der Eon-Benelux-Direktor Joost van Dijk in einem Interview mit der Zeitung "Het Financieele Dagblad" (Freitag) den Bau bereits angekündigt.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%