Milliardenübernahme in Lübeck: Perkin-Elmer wollen Diagnosespezialisten Euroimmun kaufen

Milliardenübernahme in Lübeck
Perkin-Elmer wollen Diagnosespezialisten Euroimmun kaufen

Für 1,3 Milliarden Dollar will der US-Medizintechnikkonzern das Lübecker Diagnostikunternehmen Euroimmun übernehmen. Perkin-Elmer will so seine Marktposition in asiatischen Raum stärken.
  • 0

FrankfurtDas US-Medizintechnikkonzern Perkin-Elmer will das Lübecker Diagnostikunternehmen Euroimmun für 1,3 Milliarden Dollar übernehmen. Der Deal soll im vierten Quartal dieses Jahres unter Dach und Fach gebracht werden, wie Perkin-Elmer am Montag mitteilte.

Die Amerikaner wollen mit dem Zukauf ihr Geschäft im Bereich der Diagnostik von Autoimmunkrankheiten und Allergien ausbauen und ihre Marktposition in China und anderen Schwellenländern stärken. Euroimmun wurde 1987 gegründet und hat sich auf Test- und Automatisierungssysteme für die medizinische Labordiagnostik spezialisiert. Weltweit beschäftigt das Unternehmen rund 2370 Mitarbeiter, davon 1600 in Deutschland.

In den vergangenen fünf Jahren konnte die Gesellschaft nach Angaben von Perkin-Elmer ihre Umsatz um durchschnittlich 19 Prozent steigern und erwartet für dieses Jahr Erlöse von rund 310 Millionen Dollar. Euroimmun vertreibt seine Produkte in mehr als 130 Ländern und erzielt rund 45 Prozent seines Erlöses in China.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Milliardenübernahme in Lübeck: Perkin-Elmer wollen Diagnosespezialisten Euroimmun kaufen"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%