Milliardenvolumen
Britischer Tankerauftrag für EADS

Der Luftfahrt- und Rüstungskonzern EADS punktet weiter. Nun ist der britische Auftrag für Airbus-Tankflugzeuge in trockenen Tüchern. Er bringt viel Geld.

HB LONDON/MÜNCHEN. Das britische Verteidigungsministerium und das von EADS geführte Konsortium Air-Tanker unterzeichneten entsprechende Verträge, teilten beide Parteien am Donnerstag mit. AirTanker stellt der Royal Air Force 14 Tankflugzeuge auf Basis des Airbus A330 ab 2011 zur Verfügung. Insgesamt hat das Abkommen ein Volumen von knapp 17 Mrd. Euro über eine Laufzeit von 27 Jahren.

Damit hat EADS sich bei letzten fünf Tankeraufträgen durchgesetzt. Größter Coup war der Auftrag von 179 Tankflugzeugen für die US-Luftwaffe.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%