Mit flacher Umsatzentwicklung wird gerechnet
Saurer profitiert von Fortschritten im Textilgeschäft

Im ersten Halbjahr 2003 erzielte der Schweizer Industriekonzern Saurer einen Reingewinn von 39,9 Millionen sfr nach einem Verlust von 9,6 Millionen sfr in der Vorjahresperiode.

Reuters ZÜRICH. Damit übertraf das auch in der Antriebs- und der Oberflächentechnologie tätige Unternehmen die Analystenerwartungen.

Im Gesamtjahr erwartet Saurer im Vergleich zum Vorjahr einen leichten Umsatzanstieg und eine Verbesserung des Ergebnisses. Im März hatte es geheißen, Saurer rechne für 2003 mit einer flachen Umsatz-Entwicklung.

Saurer erzielte 2002 bei einem Umsatz von 2490,4 Millionen sfr einen Gewinn von 48,6 Millionen sfr.

Im ersten Halbjahr wuchs der Umsatz den Angaben zufolge um 13 Prozent auf 1255,5 Millionen sfr. Allein der Textilbereich verbesserte sich auf 889,6 (Vorjahresperiode 743,0) Millionen sfr. Das Chemiefasergeschäft habe eine erfreuliche Belebung gezeigt, insbesondere in den asiatischen Märkten. Im zweiten Halbjahr dürfte das Chemiefasergeschäft weiter deutlich wachsen, während im Naturfasergeschäft eine Trendwende hin zu einer Abschwächung erwartet wird.

Das Betriebsergebnis (Ebit) vervierfachte sich im Halbjahr auf 70,1 (17,0) Millionen sfr. Saurer verwies auf den Erfolg der Kostensenkungsmassnahmen wie die Verlagerung der Produktion nach China.

Die Oberflächentechnologie kehrte mit einem Betriebsergebnis von 1,5 Millionen sfr in die Gewinnzone zurück. Zusammen mit der leicht ansteigenden Umsatzerwartung für das zweite Halbjahr 2003 seien damit zwei Voraussetzungen für die geplante Devestition erfüllt.

Die Antriebstechnologie spüre die weltweit instabile Fahrzeugkonjunktur; bei einem gehaltenen Umsatz von 288,4 Millionen sfr sank das Betriebsergebnis auf 20,0 (27,7) Millionen sfr.

Von Reuters befragte Analysten hatten für das erste Halbjahr 2003 bei einem Umsatz von 1205 Millionen sfr ein Betriebsergebniks von 65 Millionen sfr und einen Reingewinn von 34 Millionen sfr prognostiziert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%