Mitte 2005 Produktionsstart für Mercedes-PKW angekündigt
Daimler-Chrysler gibt in China Gas

Die chinesische Regierung hat dem deutsch-amerikanischen Autobauer Daimler-Chrysler grünes Licht für den Bau von Mercedes-Personenwagen und Transportern gegeben

HB STUTTGART. Der chinesische Staatsrat genehmigte am Dienstag die Pläne der Stuttgarter Autobauer mit chinesischen Partnern Mercedes-Pkw und Mercedes-Transporter in China zu fertigen. Wie Daimler-Chrysler in Stuttgart mitteilte, sei damit die wichtigste Etappe zur Gründung der Gemeinschaftsunternehmen abgeschlossen. Voraussichtlich Mitte 2005 soll mit dem Produktionsstart von Mercedes-Benz-Pkw begonnen werden. Daimler-Chrysler und die chinesischen Partner wollen mittelfristig 1,2 Mrd. € in China investieren.

Daimler-Chrysler-Chef Jürgen Schrempp sagte: „Die lokale Fertigung sowohl im Pkw- als auch im Nutzfahrzeug-Geschäft ist ein Meilenstein für die Umsetzung unserer Geschäftsaktivitäten in China und untermauert eine solide Präsenz in Asien“.

Die Partner von Daimler-Chrysler bei den Gemeinschaftsunternehmen sind Beijing Automotive Industry Holding Company (BAIC), China Motor Corporation und Fujian Motor Industry Group. Das geplante Joint Venture mit dem Partner BAIC in der Autosparte sieht mittelfristig die Fertigung von Mercedes-Benz-Limousinen in der C- und E-Klasse mit einer jährlichen Produktionskapazität von bis zu 25 000 Fahrzeugen vor. Die Automobile sollen von Mitte 2005 an in einer neuen Fabrik am Stadtrand von Peking vom Band rollen. Die Genehmigung der Pläne markieren nach den Worten von Mercedes-Chef Eckhard Cordes einen bedeutenden Schritt, um die langfristig angelegten Wachstumspläne in China erfolgreich umzusetzen.

Seite 1:

Daimler-Chrysler gibt in China Gas

Seite 2:

Seite 3:

Seite 4:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%