Mittelstreckenjet
Airbus fährt A320-Produktion hoch

Der europäische Flugzeugbauer Airbus will die Produktion seiner Modellfamilie A320 in den nächsten zwei Jahren um 20 Prozent erhöhen.Mit der Ausweitung der Produktion soll die hohe Nachfrage befriedigt werden.

HB TOULOUSE. Die Produktion des Verkaufsschlagers solle auf monatlich 36 Flugzeuge von derzeit 30 gesteigert werden, bestätigte am Montag ein Airbus-Sprecher einen Bericht des „Wall Street Journal“.

Ursprünglich wollte Airbus bis zum Ende des ersten Quartals 2008 die Produktion auf 34 Maschinen im Monat erhöhen. Die A320-Familie umfasst vier Flugzeugmodelle mit Sitzen für 107 bis 185 Passagiere. Der A318, A319 und A321 werden in Hamburg gebaut, der A320 - der auch der Familie den Namen gegeben hat - am Stammsitz von Airbus im französischen Toulouse.

Airbus, eine Tochter des europäischen Luft- und Raumfahrtkonzerns EADS, verzeichnet wie der US-Konkurrent Boeing derzeit eine starke Nachfrage nach kleineren Flugzeugen für die Kurzstrecke. Gleichzeitig hat Airbus momentan Schwierigkeiten bei der Produktion des Großraumjets A380 und muss deshalb Prozessabläufe straffen und Kosten senken.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%