Mode-Konzern steigt in Markt der Gesichtspflege ein
Hugo Boss will die Männer auch im Gesicht hübsch machen

Der Mode- und Duft-Konzern Hugo Boss wagt sich auf den kleinen, aber stark wachsenden Markt der Männer-Körperpflege.

HB HAMBURG. Mit dem Lizenzpartner Procter & Gamble (P&G) peilt das Mode-Unternehmen für die neue Linie Boss Skin eine Marktführerschaft im Qualitäts- Sektor an. Die Boss-Gesichtspflege kommt zum 8. September in Deutschland, Frankreich und Skandinavien in die Läden. „Wir glauben, dass wir die Kraft haben, mit der maskulinen Marke Boss aus dem Thema Hautpflege für Männer ein sehr alltägliches Thema zu machen“, sagte Lothar Reiff, Vorstandsmitglied und Kreativdirektor der Hugo Boss AG in Hamburg.

Zielgruppe für die 8 Produkte zur Gesichtspflege wie Reinigungsgel oder Feuchtigkeitscreme sind die 25- bis 55-Jährigen. Boss und P&G (Wella, Ariel, Gillette) haben die Skin-Produkte schon vor gut zwei Wochen in Großbritannien gestartet.

Bisher haben sich die Männer noch nicht in Massen an die Creme- Tiegel getraut: Der Umsatz auf dem Gesamtmarkt männlicher Hautpflege, auf dem Konkurrenten wie L'Oréal (Biotherm), Clarins, Lancôme, Shiseido oder Beiersdorf aktiv sind, liegt in Deutschland nach Schätzungen bei gut 40 Millionen Euro. Männer-Gesichtspflege alleine setzte laut AC Nielsen 2004 im Massenmarkt etwa 24 Millionen Euro um.

Das ist eine im Vergleich zur Frauenkosmetik kleine Summe, aber Boss und P&G haben das Ausbau-Potenzial im Blick. Bei Männerpflege werden - inklusive Rasur - laut Procter & Gamble weltweit jährlich 18 Milliarden Dollar (rund 14 Milliarden Euro) umgesetzt. Wachstum: um die 10 Prozent. Die gehobene, so genannte Prestige-Männerpflege wachse sogar pro Jahr um ein Viertel. Hier soll Boss Skin mit einem Marktanteil von 40 Prozent „in einigen Jahren“ in Deutschland den Ton angeben.

„Wir sehen uns nicht mehr nur als Modeunternehmen wie am Anfang: Vor 20 Jahren stand der Name Boss für den Business-Anzug. Heute steht er für einen Lifestyle-Konzern mit hohen Anteilen Duft und eben auch Körperpflege“, beschreibt Reiff das Konzept.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%