Modegruppe
Prada erwägt Börsengang 2008

Das Modeunternehmen Prada könnte im Jahr 2008 einen weiteren Anlauf für einen Börsengang wagen. Noch sei es zu früh um eine präzises Datum zu nennen.

dpa-afx MAILAND. 2008 werde die "IPO-Akte" wieder geöffnet, sagte Prada-Chef Patrizio Bertelli, der spanischen Zeitung "Il Sole 24 Ore". Prada hatte bereits im Jahr 2000 schon einmal mit einem Börsenlisting geliebäugelt.

Die Modegruppe werde voraussichtlich am Freitag eine Kapitalerhöhung im Volumen von 100 Mill. Euro abschließen, berichtete die Zeitung weiter. Die Banca Intesa werde im Anschluss daran fünf Prozent des Aktienkapitals halten. Bis zum Jahresende wolle Prada zudem die vollständige Übernahme des britischen Schuhherstellers Church's unter Dach und Fach haben. Prada hatte die 55 Prozent-Beteiligung des Finanzinvestores Equinox gekauft und ist damit im vollständigen Besitz der Gesellschaft, die auf massgefertigte Herrenschuhe spezialisiert ist.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%