Mögliche Beteiligung
„Daimler-Porsche hätte ein Kartellproblem“

Kommt Hilfe für Porsche aus Stuttgart? Eine Beteiligung von Daimler an dem Sportwagenbauer würde die ohnehin schwierige Gemengelage nach Ansicht von Willi Diez noch komplizierter machen. Vor allem mit dem Kartellamt könnte es gewaltige Probleme geben, erwartet der Leiter des Instituts für Automobilwirtschaft an der Hochschule Nürtingen-Geislingen.

Herr Diez, nun gibt es auch Spekulationen über eine Beteiligung von Daimler an Porsche. Wäre ein solcher Schritt sinnvoll?

Momentan würde ich das nicht für sinnvoll halten. Die Gemengelage bei Porsche und Volkswagen ist schwierig, es gibt viele Baustellen. Zahlreiche Interessen prallen aufeinander: die der Piëch und Porsche, die des Porsche-Managements um Wendelin Wiedeking, die des VW-Managements um Martin Winterkorn. Hinzu kommen die Betriebsräte der beiden Unternehmen und das an einem Einstieg bei Porsche interessierte arabische Emirat Katar. Durch eine Beteiligung von Daimler würde eine Lösung noch komplizierter. Zumal ein Einstieg beim VW-Mehrheitseigner Porsche auch ein Einstieg bei Volkswagen wäre. Dadurch käme es bei Nutzfahrzeugen zu einem riesigen Kartellproblem: Daimler ist Marktführer und zu VW gehören MAN und Scania.

Könnte Daimler einen Einstieg finanziell überhaupt stemmen?

Daimler sitzt derzeit nicht auf einem Berg von frei verfügbaren Mitteln, den das Unternehmen investieren kann, sondern muss sich auf das Kerngeschäft konzentrieren. Unabhängig vom Preis ist jetzt nicht die Zeit für eine Beteiligung an Porsche.

Welches Interesse könnte Daimler an einer engeren Zusammenarbeit mit Porsche haben?

Daimler ist auf der Suche nach Kooperationspartnern für neue Antriebstechnologien. In diesem Zusammenhang könnten sie Interesse an VW haben, es wäre aber ziemlich einseitig. Denn Volkswagen ist allein groß genug und braucht Daimler nicht. Außerdem hat der Konzern mit Audi eine sehr erfolgreiche Premiummarke.

Seite 1:

„Daimler-Porsche hätte ein Kartellproblem“

Seite 2:

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%