Motorenbauer
Tognum erwartet mehr Gewinn

Tognum kann sich über einer verbesserte Marge freuen und erhöht die Jahresprognose um 19 Millionen Euro. Im dritten Quartal konnte der Motorenspezialist auch seinen Umsatz deutlich steigern.
  • 0

FriedrichshafenDer Motorenspezialist Tognum erwartet im laufenden Jahr einen höheren Gewinn als bisher angekündigt. Weil sich die Marge im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert habe, rechne das Unternehmen bei einem gleich bleibenden Umsatz von rund 2,9 Milliarden Euro mit einem bereinigten operativen Gewinn (Ebit) von rund 319 Millionen Euro, teilte Tognum am Dienstag in Friedrichshafen mit.

Bisher hatte die Prognose bei rund 300 Millionen Euro gelegen. Für das dritte Quartal meldete Tognum einen auf Jahressicht um 17,4 Prozent höheren Umsatz von 718,8 Millionen Euro und um 12,5 Prozent gestiegene Auftragseingänge im Volumen von nun 731,3 Millionen Euro.

Agentur
dapd 
DAPD Deutscher Auslands-Depeschendienst GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Motorenbauer: Tognum erwartet mehr Gewinn"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%