MTU
Turbinenbauer weiter im Höhenflug

Über die Dividende schweigt der Konzern noch, ansonsten vermeldete er schon einmal Rekordzahlen: Der Turbinenbauer MTU konnte Umsatz und Gewinn im vergangenen Jahr deutlich steigern. Der Trend soll auch 2015 anhalten.
  • 0

MünchenDer Steigflug des Turbinenbauers MTU setzt sich fort. Im vergangenen Jahr legte der Umsatz um ein Zehntel auf gut 3,9 Milliarden Euro zu, wie die Münchner am Donnerstag mitteilten. Der Gewinn auf vergleichbarer Basis kletterte um gut sechs Prozent auf 253,3 Millionen Euro. Vor allem das Geschäft mit Antrieben für Passagierjets sei gut gelaufen, hieß es.

Für das neue Jahr verbreitete Vorstandschef Reiner Winkler erneut Optimismus. „Wir werden die MTU auch im laufenden Geschäftsjahr auf Rekordkurs halten“, sagte er. Der Umsatz soll 2015 auf 4,4 Milliarden Euro zulegen, der vergleichbare Gewinn 285 Millionen Euro erreichen.

Die Aktionäre spannt er unterdessen auf die Folter. Sie sollen erst am 3. März erfahren, wie viel Dividende sie im April zu erwarten haben.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " MTU: Turbinenbauer weiter im Höhenflug"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%