Union und SPD haben die Musterfeststellungsklage beschlossen. Was das Besitzern von Schummeldieseln bringen könnte.

Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

  • Ich denke, dass die Klageindustrie einen Anteil an der Deindustrialisierung der USA hat. Im Grunde schwebt über jedem US Unternehmen das Fallbeil der Klageindustrie mit enormen Kosten. In den USA können in erster Linie nur margenstarke Unternehmen überleben die sich solche Kosten leisten können.

    Im Fall eines Worst Case im Zuge des "Dieselskandals" könnte eine Rücknahme von z.B. 500.000 Autos 15 Mrd. € kosten. 15 Mrd, € sind hinreichend einen Autohersteller an den Rand des Ruins zu treiben. Konsequenz wäre ein Einstieg eines Finanzinvestors der dann den Autohersteller auf der Suche nach kurzfristigen Erträgen wahrscheinlich gänzlich ruinieren würde.

Mehr zu: Musterfeststellungsklage - Was die GroKo-Pläne für Dieselbesitzer bedeuten

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%