Nach Erdbeben
Hondas Produktion erholt sich

Honda hat seinen Gewinn deutlich gesteigert: Der Überschuss stieg um 60,7 Prozent auf umgerechnet etwa 71,6 Millionen Euro. Der drittgrößte japanische Autobauer erholt sich damit von Erdbeben und Atomkatastrophe.
  • 0

TokioHonda hat zu Jahresbeginn einen deutlichen Gewinnschub verzeichnet. Der Überschuss stieg im vierten Geschäftsquartal um 60,7 Prozent auf knapp 71,6 Milliarden Yen (667 Millionen Euro), wie der drittgrößte japanische Autobauer am Freitag mitteilte. Nach dem Erdbeben und der Atomkatastrophe habe sich die Produktion wieder erholt.

Im Finanzjahr 2011/12 lag der Gewinn bei fast zwei Milliarden Euro. Fürs laufende Geschäftsjahr ist der Toyota -Konkurrent zuversichtlich und rechnet mit einem Gewinnzuwachs auf knapp 4,4 Milliarden Euro.

Agentur
Reuters 
Thomson Reuters Deutschland GmbH / Nachrichtenagentur

Kommentare zu " Nach Erdbeben: Hondas Produktion erholt sich"

Alle Kommentare

Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden. Sie können wochentags von 8 bis 18 Uhr kommentieren, wenn Sie angemeldeter Handelsblatt-Online-Leser sind. Die Inhalte sind bis zu sieben Tage nach Erscheinen kommentierbar.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%