Nach Insolvenzanträgen
Hoffnung für angeschlagene Schieder-Gruppe

Die Mitarbeiter der finanziell angeschlagenen Schieder-Gruppe können wieder hoffen. Offenbar kristallisiert sich in den Gesprächen des kreditgebenden Bankenkonsortiums eine Lösung heraus. Am Standort Schieder-Schwalenberg steht die Produktion unterdessen vollständig still.

Die Verhandlungen mit Investoren und Banken über eine Brückenfinanzierung von 65 Mill. Euro für Europas größten Möbelhersteller stehen offenbar unmittelbar vor dem Abschluss, dies meldet der Lokalsender "Radio Lippe" unter Hinweis auf Informationen aus dem Betriebsrat des Unternehmens.

Nach Handelsblatt-Informationen aus den mit den Verhandlungen vertrauten Kreisen haben fast alle Mitglieder des kreditgebenden Banken-Konsortiums unter Führung der Investmentbank Goldman Sachs bereits gestern diesem Überbrückungskredit zugestimmt. Es stehe lediglich noch das OK von zwei kleineren Instituten aus, so die Informationen.

Wie "Radio Lippe" berichtet, sei für heute Nachmittag ein Termin beim zuständigen Insolvenzgericht vereinbart. Der Betriebsrat sei guter Hoffnung, dass die in der letzten Woche vorsorglich gestellte Insolvenzanträge danach zurückgezogen werden können, so der Sender. Nach Handelsblatt-Informationen hat Schieder-Geschäftsführer Franz-Josef Golüke am vergangenen Donnerstag sowohl für die Schieder-Holding als auch für zehn weitere Schieder-Standorte vorsorglich Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen will sich bis zum offiziellen Abschluss der Verhandlungen nicht mehr öffentlich äußern. Dies sagte ein Unternehmenssprecher dem Handelsblatt.

Bei der Schieder-Gruppe in Herford Ostwestfalen, stehen 11 000 Arbeitsplätze auf dem Spiel. Davon nach Angaben der IG Metall mindestens 750 in Ostwestfalen. Nach der Verlagerung eines Hauptteils der Schieder-Produktion nach Polen, arbeiten dort mit 9000 Mitarbeitern die meisten Schieder-Beschäftigten. Die Produktion in den Werken in Schieder-Schwalenberg sowie in Steinheim mit 630 Beschäftigten ruht. Auch sollen Gelder zum Materialeinkauf eingefroren worden sein.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%